2014 - Great Pearl of the Water

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell
Hundeweihnachtsmarkt am 13.12.2014
Das ist jetzt wirklich die letzte Veranstaltung des Jahres. Und so ging es mit Gabi und meinem Frauchen, der Alex und dem Jannik auf in Richtung Luckenwalde.
Es waren wieder viele bekannte Gesichter da. Nur schade das mein Schwesterchen noch nicht mit durfte. Sie muß sich noch um Ihre Babys kümmern.
Nach dem Weihnachtsmarkt, durfte ich endlich mein Schwesterchen Whoopi besuchen. Aber was da los war werdet ihr nicht glauben. Ganz viele Golden Retriever nur eben viel, viel kleiner! und die haben komische Geräusche gemacht, also geheuer war mir das nicht.
Mal sehen was daraus so wird!!!
 
Mein Schwesterchen Whoopi ist Mama geworden. Sie hat acht kleine Racker zur Welt gebracht. Ich bin super stolz auf sie, wie sie das gemacht hat. Mal sehen, wann ich mir als Tante diese komischen mäuschen ansehen darf. Ob man schon mit Ihnen spielen darf?
 
06.12. – 07.12. Zusammen mit Petra (meine Züchterin) Pepe und Jette ging es auf nach Kassel.
Samstag, 06.12. Nationale Ausstellung, Richterin Fr. Dr. Neuburger (CH) Thevenet Pep De Les Montanyas Catalanes "Pepe" bekommt ein SG in der Jugendklasse, Blanche Kindness of Honey Hill "Jette" bekommt ein V mit dem 4. Platz in der Gebrauchshundeklasse und einer super Beurteilung. Ich starte in der offenen Klasse und bekomme auch ein vorzüglich mit dem vierten Platz. Das war ein super erfolgreicher Tag. Mal sehen, was der nächste Tag so bringt.
Sonntag, 07.12. Internationale Ausstellung, Richter Mr. Hancook (IR)
Pepe bekommt ein V mit dem 3. Platz in der Jugendklasse.
Jette bekommt ein V mit dem 2. Platz und Res. Anwartschaft auf einen Championtitel. Ich bekam in einer sehr starken offenen Klasse ein vorzüglich. Das war somit der Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres. Jetzt heißt es nur noch ausspannen und sehr viel Spaß haben.

15.11.2014 Es geht heute nach Kassel zur Clubschau. Mit dabei sind Petra mit Jette und Pepe.
Es war eine ziemlich lange Autofahrt. Und so haben wir drei einfach geschlafen. Endlich angekommen ging es auch für Pepe schon bald los. Pepe bekam in der Jugendklasse ein sehr gut. Naja war wohl nicht ganz sein Tag. Jette und ich Starten in der Offenen Klasse! Jette ist in der Shortlist und ich bekomme den 4. Platz mit einem Vorzüglich! Haben wir Mädels doch prima gemacht beim Richter Mr. A. McKierman, GB. So ist es wenn die Mädels ihren Charme spielen lassen. Da kann kein Mann wiederstehen.

30.08.2014 Ausstellung Hammoor. Das Wetter war nicht das Beste aber wir machten das Beste daraus. Wir waren eine tolle Truppe. Petra (Kindness of Honey Hill) Silke (Faihful Heart) mit ihren Welpenleuten, mein Schwesterchen Whoopi (Golden-Freckles) und wir. Die offene Klasse, wie immer sehr stark vertreten (19. gemeldet; 17 erschienen) Die Richterin Frau Mary Mail nahm sich trotz der vielen Hunde für jeden ausreichend Zeit, um ihn zu Beurteilen. Ich bekam ein vorzüglich und den 3. Platz. Super Tollll!

Am 29.08.2014 ging es dann auf nach Lübeck. Meine Schwester Whoopi mit ihrem Frauchen und wir besuchten Whoopi’s Herrchen, um am nächsten Tag zur Ausstellung nach Hammoor zu fahren. Vorher machten wir noch einen Abstecher zum Augenarzt. Ich brauchte noch die Augenuntersuchung für die Zuchtzulassung. Wir zwei Mädels mussten uns benehmen, denn wir besichtigten Lübeck und wollten unsere Frauchen nicht blamieren. Dafür tobten wir dann in Thomas seiner Einraumwohnung. Man hat das Spaß gemacht. Ich sag doch „Platz ist in der kleinsten Hütte“


 
23.08.2014 Nun ist der Tag gekommen, sich der Begleithundeprüfung noch mal zu stellen.
Zu meinem Glück, fand die Prüfung nicht in der Nähe von Wasser statt. Mein Frauchen war ganz schön aufgeregt. Dann war ich an der Reihe. Es klappte alles prima. Wasser gab es dann doch noch, aber nur von oben. Ich habe die Prüfung mir einem sehr gut bestanden.


 
Am 27.07.2014 ging es mit meiner Schwester Whoopi auf nach Erfurt zum Wesenstest. Ach immer diese lange Fahrerei. Aber zum Glück ist ja mein Schwesterchen dabei, da übersteht man auch eine lange Autofahrt.
Wir mussten ganz schön lange warten bis wir an der Reihe waren. Ich war vorher noch einmal zur Formwertbeurteilung. Da ich ja ein kleiner Spätzünder in meiner körperlichen Entwicklung bin, wollte mein Frauchen mich noch einmal vorstellen. So wurde ich also Begutachtet und Vermessen. Und bekam von Frau Assenmacher-Feyel ein vorzüglich.
Danach ging es zum Wesenstest. Dort wird beurteilt, wie man sich so in verschiedenen Situationen verhält. Ich habe den Richter gleich gezeigt, wer bei uns die Hosen an hat. War im Nachhinein keine gute Idee, denn er hat mein Frauchen aufgeklärt, dass ich doch nicht so sensiebel bin wie ich immer tue. Ich glaube das wir mir noch ganz schön auf die Füsse bzw. Pfoten fallen. Jedenfalls haben mein Schwesterchen und ich diesen Test super bestanden.

 
Nun ist er da, der große Tag der immer wieder kommt. Meine Geschwister und ich haben Geburtstag. Alle meinen Geschwisterchen wünsche ich alles Gute und heute eine große Portion Spaß und Leckerlis!!!
Happy Birthday den gesamten E-Wurf
 
Ich besuche mit meinem Frauchen einen Dummykurs. Silke die Züchterin meiner Mama ist eine gute Trainerin, auch wenn sie meinem Frauchen immer so komische Ratschläge gibt. Danach läuft es meistens nicht mehr so gut für mich. Dabei habe ich mein Frauchen doch prima erzogen. Aber ich muss sagen es macht schon ziemlich viel Spass, wenn man weiß was zu tun ist.

 
21.06.2014 ging es dann zur Ausstellung nach Paaren. Wieder startete ich in der offenen Klasse und bekam von Herrn Damir Vucic ein vorzüglich.


 
Ich musste weiter für meine Begleithundeprüfung üben. Mein Frauchen übte mit mir am See, weil man ja nicht wissen kann, wo die nächste Prüfung stattfindet. Man war das schwer nicht ins Wasser zu sprinten!


 
Diedersdorf 17.05.2014
Diedersdorf ist die erste Ausstellung im Jahr, die im Freien stattfindet. Ich startete in der offenen Klasse, die leider immer sehr gut besucht wird. Dabei ist weniger oft mehr, aber egal.
Herrn E.K. Pedersen zeigte ich meine Schokoladenseite. Ich hatte ja bei meinem Frauchen noch etwas gut zu machen ( verpatzte Prüfung). Ich erhielt ein excellent mit dem vierten Platz und meine allererste Schleife. Man waren wir happy!!!

Ausstellung Berlin am 29.03.2014
Bei der nationale Ausstellung in Berlin bekam ich ein gut und bei der internationalen bekam ich vom Richter Herrn Jan Roger Sauge eine sehr schöne Beurteilung und ein exelent. Na da hat sich die Plagerei doch gelohnt.


 
Am 08.03 fand dann die Begleithundeprüfung in Trebbin statt. Mein Frauchen und ich waren ganz schön aufgeregt. Aber es lief richtig gut bis zu dem Punkt, als ich abgelegt werden sollte und mein Frauchen weiter geht. Das glaubt ihr nicht. Ich sollte tatsächlich neben einem kleinen Tümpel in den Platz gehen (ohne ins Wasser zu gehen). Also das geht ja überhaupt nicht. Ich habe kurz überlegt und dann musste ich einfach nur schneller sein, als die Zweibeiner. Was glaubt ihr: Na klar habe ich es bis ins Wasser geschafft! Resultat war allerdings, dass ich die Begleithundeprüfung versemmelt habe.

 
Auch in diesem Jahr heißt es für mich weiter lernen. Ich besuche weiterhin das Training für den Begleithundekurs. Außerdem laufen die Vorbereitungen für die Ausstellung im März in Berlin. Man will sich ja schließlich nicht blamieren in der Hauptstadt.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü